Feigenkrönchen mit Amarettini-Baiser

Feigenkrönchen mit Amarettini-Baiser Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 g   Amarettini  
  • 30 g   Butter  
  • 8   Feigen (à ca. 50 g) 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 60 g   Zucker  

Zubereitung

20 Minuten
1.
Amarettini grob zerbröseln. Butter in einer Pfanne schmelzen, 30 g Amarettini einrühren und vom Herd nehmen. Feigen waschen, trocken tupfen und mehrmals einritzen. Amarettini-Butterbrösel in eine Auflaufform geben, Feigen darauflegen und vorsichtig etwas auseinander drücken.
2.
Eiweiß und Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weitere ca. 2 Minuten schlagen. 20 g Amarettini unterrühren. Einen Klecks Eischnee auf jede Feige geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 6 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und sofort servieren. Dazu schmeckt Vanille-Eis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved