Feine Orangentarte mit Haselnuss

Feine Orangentarte mit Haselnuss Rezept

Zutaten

  • 125 g   Mehl  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 50 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 1 TL   Zimt  
  • 200 g   Orangenmarmelade  
  • 10   Orangen (à ca. 150 g) 
  • 2 EL   Haselnussblättchen  
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Mehl in eine Rührschüssel geben. Kaltes Fett in Flöckchen, Zucker, Salz, Eigelb, Haselnüsse und Zimt zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (28 cm Ø) ausrollen. Eine Tarteform oder Springform (26 cm Ø) fetten. Teig in die Form legen, leicht andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Aus dem Backpapier einen Kreis (ca. 30 cm Ø) ausschneiden, auf den Mürbeteig legen, Trockenerbsen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Trockenerbsen mit dem Backpapier entfernen. Boden weitere 10-15 Minuten backen und abkühlen lassen. Aus der Form nehmen. Orangenmarmelade erwärmen und durch ein Sieb streichen. Mürbeteigboden mit 5-7 Esslöffel Marmelade bestreichen. Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Tarteboden mit Orangenfilets belegen. Marmelade nochmals kurz erwärmen und über die Orangen streichen. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten und über den Tarte streuen. Ergibt 12 Stücke

Ernährungsinfo

  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3g Eiweiß

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved