Feiner Kabeljau mit sauce américaine und gratiniertem Kartoffelpüree

Aus LECKER 1/2011
Feiner Kabeljau mit sauce américaine und gratiniertem Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20   rohe Garnelen (ca. 300 g; ohne Kopf, mit Schale; frisch oder TK) 
  • 800 mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 3 (ca. 150 g)  Stangen Staudensellerie 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  + etwas Butter 
  • 1 EL  Mehl 
  • 5 EL  Weißwein 
  • 200 ml  Fischfond 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  • 4 EL  Noilly Prat ­ (französischer Wermut) 
  • 50 geriebener Parmesan 
  • 200 ml  Milch 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 750 Blattspinat (frisch oder TK) 
  • 4   Kabeljaufilets (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Tiefgefrorene Garnelen auftauen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
2.
Inzwischen Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Garnelenschalen kalt abspülen und abtropfen lassen. Sellerie putzen und waschen. Zwiebeln schälen und beides fein würfeln.
3.
1 EL Butter erhitzen. Garnelenschalen darin unter Wenden ca. 3 Minuten rösten. Sellerie und Hälfte Zwiebeln zufügen, weitere 3 Minuten garen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Wein, Fond und Sahne angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
4.
Soße mit Salz, Pfeffer und Noilly Prat abschmecken. Durch ein sehr feines Sieb passieren und warm halten.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Vier kleine feuerfeste Förmchen fetten. Kartoffeln abgießen, fein zerstampfen. Kartoffelpüree, Parmesan, Milch und Eigelb unterrühren.
6.
Kartoffelmasse in die Förmchen füllen. Im heißen Back­ofen 10–15 Minuten überbacken.
7.
Inzwischen Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. 1 EL Butter erhitzen. Übrige Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zufügen und zugedeckt zusammenfallen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
8.
Ebenfalls warm halten.
9.
Fisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite ca. 3–4 Minuten braten (Vorsicht beim Wenden, zerfällt leicht). Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen.
10.
Garnelen im heißen Bratfett ca. 3 Minuten braten, ebenfalls würzen. Fisch und Garnelen mit Spinat und Soße anrichten. Überbackenes Kartoffelpüree dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 55g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved