Feines Maronen-Gulasch

Feines Maronen-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   gemischtes Gulasch  
  • 2–3 EL   Öl  
  • 3   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 EL   Mehl  
  • 300 ml   trockener Rotwein  
  • 500 ml   Fleischbrühe  
  • 2–3   Möhren  
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch) 
  • 200 g   gegarte Esskastanien (Maronen, vakuumiert) 
  • 2–3 EL   Honig  
  • 1/2 Bund   Majoran  

Zubereitung

150 Minuten
1.
Fleisch trocken tupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Knoblauch und 2 Zwiebeln würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze portionsweise anbraten, herausnehmen.
2.
Zwiebelwürfel, Knoblauch und Tomatenmark in den Topf geben und kurz anrösten. Fleisch wieder in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüberstreuen und unter Rühren anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen, Brühe zugießen, aufkochen und Bratsatz lösen.
3.
Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden weich schmoren. Zwischendurch evtl. etwas Wasser angießen. Möhren schälen, waschen, trocken tupfen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Porree putzen, gründlich waschen und schräg in Streifen schneiden.
4.
1 Zwiebel in Streifen schneiden. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Maronen, Porree, Möhren, Zwiebelstreifen und 1–2 EL Honig zum Gulasch geben und mitköcheln. Majoran waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
5.
Gehackten Majoran einrühren und kurz ziehen lassen. Gulasch mit Salz, Pfeffer und ca. 1 EL Honig abschmecken und anrichten. Mit Majoran garnieren. Dazu schmecken Fettucini-Nudeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 63g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillschürze
UVP: EUR 13,90
Preis: EUR 9,91 Prime-Versand
Sie sparen: 3,99 EUR (29%)
Avocadoschneider
UVP: EUR 10,99
Preis: EUR 6,84 Prime-Versand
Sie sparen: 4,15 EUR (38%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved