Feldsalat-Kartoffelstampf zu Medaillons

Aus kochen & genießen 1/2012
Feldsalat-Kartoffelstampf zu Medaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehligkochendeKartoffeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 100 Feldsalat 
  • 600 Schweinefilet 
  • 2–3 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     getrockneter Thymian 
  • 1⁄4 Milch 
  • 2–3 EL  Butter 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
2.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Feldsalat gründlich waschen, trocken schleudern und putzen.
3.
Fleisch trocken tupfen und in ca. 8 Medaillons schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 2–3 Minuten braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und warm stellen.
4.
Zwiebel im Bratfett glasig dünsten. Tomaten zufügen und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten schmoren. Abschmecken.
5.
Milch und Butter in einem Topf erwärmen. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, dabei die Milch zufügen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Feldsalat vorsichtig unterheben. Feldsalat Kartoffelstampf mit Medaillons und Schmortomaten anrichten.
6.
Getränke-Tipp: Weißwein, z. B. ein Grauburgunder.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved