Feurige Nackensteak-Schachliks

Aus kochen & genießen 5/2015
Feurige Nackensteak-Schachliks Rezept

Die lassen sich super vorbereiten. Ideal auch für den Grill und – bei doppelten Zutatenmengen – für die große Runde

Zutaten

Für Personen
  • 300 kleine Nudeln (z. B. Risoninudeln) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Minirömersalat 
  • 8   Tomaten (z. B. Flaschentomaten) 
  • 4 EL  Salatcreme 
  • 2 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 100 Vollmilchjoghurt 
  •     Zwiebeln 
  • 8   dünne Schweinenackensteaks (à ca. 80 g) 
  • 150 entsteinte grüne Oliven 
  • 1   Limette 
  • 1-2 EL  Harissa (arabische Würzpaste; Tube) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1/2 TL  Kreuzkümmel 
  • 4   Holzspieße 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Nudelsalat Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. 4 Tomaten waschen und klein schneiden. Salatcreme, Essig und Joghurt verrühren. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und mit den vorbereiteten Zutaten mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für die Spiesse Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Übrige Tomaten waschen und in dicke Scheiben schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Fleischscheiben von der kurzen Seite aufrollen und halbieren. Fleisch, Oliven, Zwiebeln und Tomaten abwechselnd auf Spieße stecken.
3.
Für das Würzöl Limette auspressen. Harissa, Öl, Limettensaft, Kreuzkümmel und etwas Salz verrühren. Die Spieße damit einstreichen.
4.
Spieße in einer Pfanne ohne Fett rundherum 10–12 Minuten braten. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 41g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved