Filet mit Mascarpone-Pfeffersoße

Filet mit Mascarpone-Pfeffersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schweinefilet 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3-4 EL  Pfefferkörner 
  • 1,5 kg  grüner Spargel 
  •     Salz 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 1 Scheibe  Zitrone 
  • 1 kg  sehr breite Bandnudeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 250 ml  trockener Weißwein 
  • 400 Mascarpone 
  • 1 gestrichene(r) TL  Speisestärke 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Filet waschen, trocken tupfen und in feine Scheibchen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Pfefferkörner mit einem Mörser zerstoßen. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in kleine Stücke schneiden.
2.
In kochendes Salzwasser geben. Mit etwas Zucker und einer Zitronenscheibe würzen, 8-10 Minuten garen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Zwiebeln und Filet darin bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und zerstoßenem Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen, 1-2 Minuten einkochen. 400 ml Wasser zufügen, aufkochen lassen. 2 Esslöffel Mascarpone und Stärke glatt rühren und die Soße damit binden, kurz aufkochen.
4.
Übrige Mascarpone einrühren, nochmals abschmecken. Filet und Soße mit Spargel und Nudeln portionsweise anrichten.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 97g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved