Fischauflauf mit Bratkartoffeln

Fischauflauf mit Bratkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Kartoffeln 
  • 400 Möhren 
  • 500 Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  • 600 Kabeljaufilet 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 Hühnerbrühe (Instant) 
  • 1/4   Milch 
  • 100 Schlagsahne 
  • 4 EL  Vollkornsenf 
  • 3-4 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Möhren und Porree putzen und waschen. Porree in Ringe schneiden. Möhren in große Stifte schneiden. Möhren in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen.
2.
Porree 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Kartoffeln schälen und etwas abkühlen lassen. Fisch waschen, in 4 Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Brühe, Milch, Sahne und Senf aufkochen.
3.
Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln goldbraun darin braten. Gemüse, Fisch und Kartoffeln in eine Auflaufform geben.
4.
Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25 Minuten überbacken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved