Fischeintopf

Fischeintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 tiefgefrorene rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 300 Knollensellerie 
  • 400 Möhren 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 kg  weißes Fischfilet (z. B. Kabeljau, Wolfsbarsch...) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   unbehandelte Zitrone 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Garnelen bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Sellerie und Möhren schälen und waschen. Möhren in Scheiben und Sellerie in Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Schalotte schälen und feine Spalten schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken
2.
Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Fisch in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse darin ca. 3 Minuten unter Wenden andünsten. Mit Wein, Brühe und 500 ml Wasser auffüllen, aufkochen. Mit Lorbeer, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten leicht siedend garen
3.
Nach ca. 8 Minuten Fisch und Garnelen dazugeben. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einer Reibe dünn abraspeln. Frucht halbieren, Saft auspressen. Suppe mit Zitronenschale würzen und mit Zitronensaft abschmecken
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 61g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved