Fischragout in Senfsoße und Kartoffelkruste

Fischragout in Senfsoße und Kartoffelkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 Kartoffeln 
  • 1   Salatgurke 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1   Zwiebel 
  • 600 Rotbarschfilet 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 5 Stiel(e)  Dill 
  • 150 Schlagsahne 
  • 30 heller Soßenbinder 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 40 Butter in Flöckchen 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen und Kartoffeln gut auskühlen lassen. Gurke waschen und putzen. Gurke der Länge nach halbieren, Kerne entfernen. Gurke in Stücke schneiden. Radieschen putzen, waschen und halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fischstücke darin unter vorsichtigem Wenden 2–3 Minuten braten, herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gurkenstücke und Radieschen unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten braten. Nach 4 Minuten Zwiebel zufügen. Brühe, Weißwein und Senf zugeben und ca. 4 Minuten köcheln. Dill waschen und fein schneiden. Sahne und Soßenbinder in das Ragout rühhren. Fischstücke in das Ragout geben und in eine gefettete Auflaufform füllen. Kartoffeln raspeln. Kartoffelraspel mit Salz und Muskat abschmecken. Auf dem Ragout verteilen und mit Butter in Flöckchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen, herausnehmen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,72 Prime-Versand
Sie sparen: 4,26 EUR (47%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Cupcake-Riesenrad
 
Preis: EUR 18,83
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved