Fischragout in Zitronenrahm

Fischragout in Zitronenrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Bio-Zitronen 
  • 300 Lachsfilet 
  • 200 Seelachsfilet 
  • 1 EL  Butter oder Magarine 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 3 Stiel(e)  Zitronenmelisse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. 1 Zitrone waschen und trocken tupfen. Zitronenschale von fein abreiben, Zitrone halbieren und Saft auspressen. Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
2.
Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Zitronenschale darin andünsten. Brühe und Sahne dazugießen, aufkochen. Erbsen zugeben. Speisestärke mit 4 EL Wasser glatt rühren. In die kochende Soße rühren, kurz aufkochen lassen.
3.
Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
4.
Fisch und gehackte Zitronenmelisse, bis auf etwas zum Garnieren, in die Soße rühren. Fisch bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren ca. 10 Minuten garziehen lassen. Inzwischen übrige Zitrone waschen, trocken reiben und in Spalten schneiden.
5.
Ragout anrichen, mit Melisse bestreuen und mit Zitrone und Melisse garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved