ANZEIGE

Flammkuchen mit Feigen

Flammkuchen schmeckt am besten mit frischen Zutaten. Wie praktisch, dass im Petrella-Frischkäse ausschließlich tagesfrischer Schnittlauch verarbeitet wurde. Als cremiger Belag auf dem Flammkuchen schmeckt man den Unterschied sofort.

 

Zutaten für 4 Stück:

  • 600 g Mehl
  • 2 Prisen Salz
  • 20 g frische Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 6 Feigen
  • 2 Packungen (à 125 g) „Petrella Schnittlauch“
  • 2 Packungen (à 125 g) Ziegenfrischkäse
  • 200 g geräucherter durchwachsener Speck in Würfeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 80 g Walnusskerne
  • grober Pfeffer
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier
 

Zubereitung:

1. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefe und Zucker flüssig rühren, zur Mehlmischung gießen. Ca. 350 ml lauwarmes Wasser und Öl zugießen. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2. Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Feigen waschen, trocken tupfen und vierteln. Petrella Schnittlauch und Ziegenfrischkäse glatt rühren.

3. Teig vierteln. Jedes Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn rund ausrollen. Je einen Teigfladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Teigfladen mit der Petrella-Schnittlauch-Mischung bestreichen. Mit Zwiebeln, Speck und Feigen belegen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 12–14 Minuten backen.

4. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Walnüsse grob hacken. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen. Mit Schnittlauch, Walnüssen und grobem Pfeffer bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 2 Stunden. Pro Stück ca. 4310 kJ, 1030 kcal. E 28 g, F 49 g, KH 115 g

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved