Flammkuchen vom Blech mit Schinken

Flammkuchen vom Blech mit Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf (ca. 1 kg) Blumenkohl 
  • 200 Goudakäse 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Schmand 
  •     Pfeffer 
  • 100 gekochter Schinken, in 2 dicken Scheiben 
  • 60 Lauchzwiebeln 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 300 Kirschtomaten 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blumenkohl putzen, waschen und grob raspeln. Käse fein raspeln. Blumenkohl, Ei und Käse vermischen. Mit Salz würzen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen. Blumenkohlmasse halbieren und jede Hälfte auf einem Blech zu einem Flammkuchenboden (ca. 28 cm Ø) formen.
2.
Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten vorbacken.
3.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Schmand und Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schinken fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und Röllchen schneiden.
4.
Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen streifen. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren.
5.
Schmand auf die Blumenkohlböden verteilen und glatt streichen. Mit Schinken, Lauchzwiebeln und Tomaten belegen und mit Thymian bestreuen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen bei gleicher Temperatur ca. 12 Minuten backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, anrichten und mit Thymian garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved