Fleischpastete mit Wirsing

Aus kochen & genießen 11/2015
Fleischpastete mit Wirsing Rezept

Ganz langsam schmoren wir das Fleischragout, bis es von allein zerfällt. Das zarte Würzfleisch ist das Herz der hübsch verzierten Pie, die sich prima vor­bereiten lässt. Ideal für große Feiern!

Zutaten

Für Stücke
  • 1,25 kg  mageres Rindfleisch (Keule) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 250 Champignons 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  getrockneter Thymian 
  • 1/4 Liter  Rotwein 
  • 400 Mehl 
  • 200 weiche Butter 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 1 EL  Weißweinessig 
  • 1/2   Wirsing (ca. 600 g) 
  • 1 EL  Semmelbrösel 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

240 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für das Ragout Fleisch waschen, trocken tupfen, fein würfeln. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Öl im Bräter erhitzen, Fleisch da­rin portionsweise kräf­tig anbra­ten. Herausnehmen. Zwiebeln und Pilze im heißen Bratfett an­braten. Toma­ten­mark mit anschwitzen. Gesamtes Fleisch zufügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Wein und 1⁄2 l Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren.
2.
Für den Teig Mehl, Butter, 2 Eier, Essig und 3 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann kurz mit den Händen glatt ver­kneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Wirsing putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zum Fleisch geben, ca. 30 Minuten weiterschmoren. Abkühlen lassen.
4.
Ca. 500 g Teig auf etwas Mehl rund (ca. 36 cm Ø) aus­rollen. In eine gefettete Pie­form mit Hebeboden (26 cm Ø, ca. 4 cm hoch) oder eine Springform legen. Teigränder ca. 1 cm über dem Formrand abschneiden. Teigboden mit Bröseln bestreuen. Ragout einfüllen.
5.
Rest Teig auf etwas Mehl rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen und in der Mitte ein Loch (ca. 2 cm Ø) ausstechen. Auf die Pastete legen. Ränder zusammendrücken.
6.
Teigabschnitte verkneten, ausrollen und nach Belieben Blätter ausstechen. Eigelb und Sahne verquirlen. Deckel damit bestreichen, Blätter darauflegen und ebenfalls bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved