Fleischpflanzerl mit Schmand-Dip

Fleischpflanzerl mit Schmand-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 g   Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote  
  • 250 g   Schmand  
  • 1–2 EL   Mineralwasser  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 4 Stiel(e)   Salbei  
  • 500 g   Rinderhackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2–3 EL   Öl  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Schmand und Mineralwasser verrühren.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Hälfte der Zwiebeln und Paprika, bis auf 1 TL zum Garnieren, unter den Schmand rühren. Salbei waschen, trocken schütteln, einige Blättchen zum Garnieren zur Seite legen, restlichen Salbei fein hacken.
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken und Schale abziehen. Hack, restliche Zwiebeln, Ei, gehackten Salbei, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Die heißen Kartoffeln direkt durch eine Kartoffelpresse in die Schüssel drücken.
4.
Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verkneten. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Hackmasse mit feuchten Händen 8 Frikadellen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Frikadellen darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.
5.
Frikadellen mit Salbei garniert auf einem Brett anrichten. Dip mit Paprikawürfeln und -pulver bestreut in einem Schälchen dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved