Fleischspieße mit Tomatenreis und Krautsalat

Fleischspieße mit Tomatenreis und Krautsalat Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 50 g   Langkornreis  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 150 g   mageres Schweineschnitzel (z. B. aus der Oberschale oder Hüfte) 
  • 50 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 100 g   Krautsalat  
  •     Holzspieß 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Reis darin unter Wenden ca. 5 Minuten glasig andünsten. Nach 3 Minuten Tomatenmark dazugeben.
2.
Brühe und 100 ml Wasser angießen. Aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischwürfel auf einen Holzspieß stecken.
3.
Erbsen ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieß darin ca. 5 Minuten unter Wenden kräftig braten. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
4.
Spieß und Reis anrichten und mit Petersilie garnieren. Salat in einer Schale anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved