Flockentorte mit Rumsahne und Preiselbeeren

Flockentorte mit Rumsahne und Preiselbeeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Mehl 
  • 175 Butter 
  • 105 Zucker 
  •     Salz 
  • 6   frische Eier (Größe M) 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 1 Glas (400 g)  angedickte Preiselbeeren 
  • 3 EL  Rum 
  • 650 Schlagsahne 
  • 75 Mandelblättchen 
  • 50 Preiselbeer-Konfitüre 
  •     Kakao 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
150 g Mehl, 75 g Butter, 30 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
2.
Inzwischen 100 g Butter, 250 ml Wasser und 1 Prise Salz aufkochen. 150 g Mehl auf einmal zugeben und mit einem Rührlöffel so lange rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Rührschüssel geben und 1 Ei sofort unterrühren.
3.
Teig ca. 10 Minuten abkühlen lassen und 3 Eier einzeln unterrühren.
4.
Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von ca. 26 cm Ø ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech heben. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
6.
Ca. die Hälfte des Brandteiges in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einen Kreis von ca. 23 cm Ø spritzen. In den Kreis weitere Ringe spritzen, bis dieser ausgefüllt ist.
7.
Zwischen den Ringen jeweils einen Abstand von ca. 0,5 cm lassen. Brandteigboden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Aus dem restlichen Teig einen zweiten Boden spritzen und backen.
8.
Böden auskühlen lassen.
9.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mürbeteigboden mit 2 EL Preiselbeeren bestreichen. Einen Brandteigboden darauflegen und andrücken. Ca. die Hälfte der übrigen Preiselbeeren darauf verstreichen. Mit einem Tortenring umschließen.
10.
2 Eier und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Rum einrühren. 500 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 Esslöffeln Eier-Creme verrühren. Unter die restliche Eier-Creme rühren.
11.
Sahne nach und nach unter die Eier-Creme heben. Ca. 2/3 der Creme auf dem Brandteigboden verstreichen. Zweiten Boden daraufsetzen, mit restlichen Preiselbeeren bestreichen. Restliche Sahne-Creme darauf glatt streichen.
12.
Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
13.
Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. 150 g Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Torte vorsichtig aus dem Ring lösen.
14.
Mandelblättchen an den Rand drücken. Kakao mithilfe einer Schablone in Sternform auf die Torte stäuben. Sahne in 16 Tuffs am Rand der Torte verteilen. Konfitüre auf die Tuffs verteilen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved