Folienkartoffel mit Kräuter-Joghurt

Aus kochen & genießen 29/2012
Folienkartoffel mit Kräuter-Joghurt Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   große Kartoffel (ca. 200 g)  
  • 1   kleines Bund gemischte Kräuter (z. B. Dill, Schnittlauch, Sauerampfer) 
  • 1 EL   Crème fraîche  
  • 125 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 TL   Senf  
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • einige Blätter   Kopfsalat  
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
1.
Kartoffel gründlich waschen. In kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Herausnehmen, in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) weitere 20-30 Minuten garen.
2.
Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas Dill zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Sauerampfer in feine Streifen schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Etwas Sauerampfer und Schnittlauch beiseite legen.
3.
Crème fraîche, Joghurt und Senf verrühren. Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Kartoffel aus der Folie wickeln, der Länge nach einschneiden und etwas auseinander drücken.
4.
Mit ca. 3/4 der Kräutersoße füllen. Mit Salat anrichten. Restliche Soße auf den Salat träufeln. Mit beiseite gelegten Kräutern bestreuen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved