Tellerrand

Food-Blog, der den Zufall feiert: Happy Serendipity

Sarah Krecker
Food-Blog, der den Zufall feiert: Happy Serendipity - happy_serendipity_1
Auf "Happy Serendipity" verbindet Lou Celestino deutsche und italienische Esskultur, Foto: Happy Serendipity

Auf einmal ist sie da - die Idee für ein tolles Gericht oder eine kreative Bastelidee. Lou Celestino liebt glückliche Zufälle, über die sie oftmals bei Experimenten in der Küche stolpert. Mit Liebe zum Detail berichtet sie darüber auf ihrem Food-Blog "Happy Serendipity".

Eigentlich war es ein unglücklicher Zufall, der Lou Celestino zum Bloggen brachte. Die gebürtige Italienerin brach sich das Bein, bekam einen Gips und hatte plötzlich viel freie Zeit, die sie gelangweilt auf dem Sofa verbrachte. Sie überlegte sich, wie sie sich ablenken könne. Und die Idee eines eigenen Food-Blogs ward geboren. Das Schreiben gelinge schließlich auch mit Gipsbein. Seither bloggt die 32-Jährige, die in Frankfurt lebt, auf über glückliche Zufälle in Form von leckeren Rezepten und kreativen Bastelideen.

Seit wann gibt es deinen Blog und warum magst du das Bloggen so?
Mein Blog besteht seit 2010. Am Anfang nutzte ich ihn wie einen Notizzettel für alles, was ich online fand und mir merken wollte. Mittlerweile hat sich der Blog zu einer persönlichen Darstellung meiner zwei Leidenschaften entwickelt: dem Kochen und kreativen Leben. Jeder Beitrag fordert mich heraus, weil ich versuche, die bestmöglichen Fotos zu schießen und aufzuzeigen, wie jeder mit einfachen Mitteln tolle Projekte und Gerichte umsetzen kann. Große Freude bringt mir auch das Feedback von Lesern, die ein Rezept oder eine Idee selbst ausprobiert haben. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: In den vergangenen Jahren habe ich viele andere Blogger kennen gelernt. Ich treffe sie zweimal im Jahr, ein persönliches Highlight!

Ravioli mit Leberwurstfüllung.

Woher nimmst du die Inspiration für all die schönen Rezepte?
Ich koche jeden Tag Gerichte - von allem, was der Kühlschrank hergibt. An Rezepte kann ich mich nur schwer halten. Meine größte Inspiration sind Experimente. Mit der Zeit ist mein Wissen über Lebensmittel gewachsen - welches Gemüse gerade Saison hat, welche Kräuter mit welchen Gemüsearten harmonieren. Zudem lese ich gerne Food-Blogs, Kochzeitschriften und schön gestaltete Kochbücher.

Hast du ein Lieblingsrezept, das du unseren Lesern vorstellen möchtest?
Ich bin großer Wurstfan, vor allem von Leberwurst in jeglicher Form. Diese finde ich auf's Brot geschmiert per se schon toll, aber als Füllung in Raviolis schmeckt sie noch viel besser. Mein Lieblingsrezept sind daher hauchdünne Ravioli mit einer Füllung aus Leberwurst, Zwiebeln und Pilzen, dazu eine leichte Soße. Das hat absolutes Reinsetz-Potenzial!

>> Zum Rezept für Ravioli mit Leberwurstfüllung

Kategorie & Tags
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved