Tellerrand

Food-Blog für Liebhaber frischen Brotes: Plötzblog

Sarah Krecker
Plötzblog Gründer
Plötzblog Gründer Lutz Geißler lernt nie aus

Gestatten: Lutz Geißler, Diplom-Geologe und Teilzeitbäcker. Der 30-Jährige schreibt auf Plötzblog über die Kunst des Brot- und Brötchenbackens. Bei all den Erfolgserlebnissen spart er kleine Unfälle nicht aus. Schließlich sollen die User aus seinen Experimenten lernen.

Nach wie vor versteht sich Lutz Geißler als Lernender des Backhandwerks – trotz seiner fünfjährigen Erfahrung und einem 2013 veröffentlichten Brotbackbuch. Der Food-Blogger hat sein fachliches Wissen über die Kunst des Brot und Brötchenbackens aus Selbstversuchen, Büchern und dem Internet – eine Ausbildung zum Bäcker hat er nicht absolviert.

Learning by doing lautet die Devise und Plötzblog ist ein Produkt dieser Experimentierlaune. Hauptberuflich arbeitet der 30-Jährige als Geologe - ein ganz anderes Feld möchte man meinen. Aber für Lutz Geißler bestehen durchaus inhaltliche Parallelen, wie er im Interview mit LECKER.de erklärt.

Für dich sind Geologie und Backhandwerk thematisch nicht weit voneinander entfernt. Was verbindet die Bereiche?
Beide befassen sich mit dem Ursprünglichen. Die Geologie versucht herauszufinden, was die Welt im Innersten zusammenhält und wie sie entstanden ist. Auch beim Backen muss man wissen, was das Brot im Innersten zusammenhält, damit ein gutes Brot entstehen kann. Es ist ein altes Handwerk, von dem nur noch wenige wirklich wissen, wie es funktioniert.

Mittlerweile bist du ein Kenner des Handwerks. Was begeistert dich daran?
Brot backen ist eine gute Mischung aus "Planwirtschaft" und Improvisation. Anders als beim Kochen kann ich beim Brotbacken nicht nachwürzen. Ich muss vorher präzise arbeiten, um hinterher etwas Gutes aus dem Ofen zu ziehen. Und im Gegensatz zum Kuchen backen kommen ins Brot nur vier Zutaten: Mehl, Wasser, Salz und ein Triebmittel wie Hefe oder Sauerteig. Das ist sehr überschaubar. Im Grunde bin ich wohl faul. Ständig Kuchen zu backen, würde mich überfordern.

Lieblingsrezept: Knusperbrötchen

Hast du einen Lieblingsmoment beim Backen?
Die ersten Minuten, nachdem der Teigling in den Ofen geschoben wird und der Ofentrieb beginnt. Dann entscheidet sich, ob ich vorher alles richtig gemacht habe. "Ofenkino" ist besser als jedes Fernsehprogramm.

Seit 2009 können User deinem Fernsehprogram in Form von Plötzblog folgen. Wie kam es zur Gründung?
Ursprünglich war mein Blog als private Rezeptsammlung gedacht, vielleicht noch für Verwandte und Freunde. Nach und nach kamen aber andere Brotbäcker mit Fragen und Wünschen auf mich zu. Nach zwei bis drei Jahren habe ich den Blog daher inhaltlich neu konzipiert. Ich wollte anderen Interessierten mehr Informationen zur Verfügung stellen.

Was magst du am Bloggen?
Es ist ein Mix aus Persönlichem und Fachlichem. Ich bin nicht gezwungen, rein sachlich zu schreiben. Ein guter Blog ist für mich immer mit einer Person verbunden, auf deren Urteil ich vertrauen kann. Und das wiederum erzeugt so angenehme Rückmeldungen, dass Bloggen einfach Spaß machen muss, auch wenn es extrem zeitaufwändig ist.

In deiner Rezeptdatenbank befinden sich mittlerweile mehr als 500 Rezepte. Woher nimmst du die Inspiration dafür?
Die Inspiration kommt aus Büchern, Bäckereien und von meinen Lesern. Momentan stecken rund 80 Leserwünsche in der Warteschlange...

Hast du ein Lieblingsrezept, das du unseren Lesern vorstellen möchtest?
Ein relativ einfaches Brötchenrezept sind die Knusperbrötchen. Sehr knusprig, sehr lecker. >> Zum Lieblingsrezept von Lutz Geißler: Knusperbrötchen

Und mit was isst du am liebsten auf dem Brot?
Entweder nichts oder etwas Butter. Ein gutes Brot schmeckt von sich aus schon herrlich. Da braucht es (fast) nichts dazu.

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved