Tellerrand

Food-Blog für vegetarische Küche: Holunderweg 18

Sarah Krecker
Holunderweg 18 Bloggerin
Food-Blog für vegetarische Küche: Holunderweg 18

Kopf, klopf, jemand Zuhause? Natalie Friedrich lebt seit zwei Jahren im "Holunderweg 18". Die Straße ist fiktiv, der gleichnamige Food-Blog nicht. Er ist tatsächlich so etwas wie ein Zuhause für die Stuttgarterin, in dem sie nach Herzenslust mit vegetarischen Zutaten experimentiert.

"100 Prozent lovemade" umschreibt Natalie Friedrich ihren Food-Blog . Das fängt bei den vegetarischen Rezepten an - Linsenfalafel mit Mango-Dip, Kichererbsensalat mit Mangold, süße Energiekugeln - und endet noch lange nicht bei der Food-Fotografie. Den Blog-Namen entwickelte die 27-Jährige vor rund zwei Jahren an einem Nachmittag am Rhein. Er vereint zwei ihrer Vorlieben: "18 ist meine Lieblingszahl und ein kräftiges Lila meine Lieblingsfarbe."

Vom Bloggen leben, kann Natalie Friedrich aber nicht - wie so viele andere auch. Die studierte Germanistin verdient ihr Geld als Kinderbuchlektorin im Stuttgarter Kosmos Verlag. Im Interview mit LECKER.de spricht sie über Suchmaschinenoptimierung, über die Gründe für ihren Fleischverzicht und über ihr Lieblingsrezept.

Seit zwei Jahren veröffentlichst du deine Rezepte unter dem Namen "Holunderweg 18". Was gefällt dir am Bloggen?
Ich mag daran, dass es mit einem Hobby beginnt wie kochen und backen, aber dann noch vieles hinzukommt. Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal mit einer Spiegelreflexkamera umgehen kann und mir das Spaß macht. Ich beschäftige mich mit Suchmaschinenoptimierung und bin meine eigene Social Media-Managerin. Außerdem finde ich es wunderbar, dass ich so viele tolle Menschen kennenlerne, mit denen ich meine Leidenschaft teile, und wir uns gegenseitig unterstützen.

Auf deinem Blog präsentierst du ausnahmslos vegetarische Rezepte. Was sind deine Beweggründe für eine fleischlose Ernährung?
Seit fünf Jahren bin ich Vegetarierin. Aber schon einige Jahre davor fand ich es paradox, dass ich Tiere so sehr mag und jedes Lebewesen wertvoll finde und sie dennoch esse, wohl wissend, dass sie ein qualvolles Leben und einen ebensolchen Tod erleiden. Dann begannen die Lebensmittelskandale. Ich hörte von Antibiotika, das den Tieren verabreicht wird und, dass Tiere in konventioneller Haltung meistens mit genmanipuliertem Futter gefüttert werden, ohne, dass der Verbraucher davon erfährt. So habe ich beschlossen, kein Fleisch und keinen Fisch mehr zu essen. Eine der besten Entscheidungen meines Lebens!

Buchteln
Lieblingsrezept: Mit Apfel-Maronenmus gefüllte Buchteln

Welche Zutat ist dir die liebste in der vegetarischen Küche?
Ich freue mich auf jede Jahreszeit, weil sie tolles Obst und Gemüse mit sich bringt. Dann sind zum Beispiel Spargel oder Rote Bete wochenlang mein Hauptnahrungsmittel. Am liebsten koche ich aber mit Kürbis, weil er toll schmeckt und vielseitig ist. Man kann ihn backen, schmoren, zu Suppe verarbeiten oder daraus Nudeln und Gnocchi machen.

Woher nimmst du die Inspiration für deine Rezepte?
Ich gehe jeden Samstag auf den Wochenmarkt und lasse mich dort inspirieren, ebenso bei Restaurantbesuchen, im Internet und in Kochbüchern und Food-Zeitschriften, die ich am liebsten vor dem Einschlafen lese.

Hast du ein Lieblingsrezept, das du unseren Lesern vorstellen möchtest?
Es gibt für mich kaum einen schöneren Duft, als Hefeteig, der frisch im Ofen aufgeht. Gefüllt mit Apfel-Maronenmus wird daraus ein Gedicht. Das Rezept ist zwar schon etwas herbstlich, aber das steht uns ja bald bevor. >> Zum Rezept für Apfel-Maronenmus gefüllte Buchteln

Was machst du gerne, wenn du nicht bloggst?
Ich lese sehr viel, stöbere auf Flohmärkten, nähe und lerne gerade häkeln. Sehr gerne gehe ich auch gemeinsam mit Freunden Kaffee trinken oder erkunde Stuttgart und Umgebung, weil ich erst seit einem Jahr hier wohne.

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved