Tellerrand

Food-Blog mit Familientradition: Genusskochen

Sarah Krecker
Food-Blog mit Familientradition: Genusskochen
Food und eine Prise Leben: "Genusskochen" à la Doris

Trotz der Flut an Kochbüchern und -magazinen: Für Doris sind Familienrezepte eine der größten Inspirationsquellen beim Kochen und Backen. Wer jetzt traditionelle Hausmannskost auf ihrem Food-Blog "Genusskochen" erwartet, irrt aber. Sie verbindet altbewährte mit moderner Küche.

In Doris' Leben spielen die Frauen der Familie eine wichtige Rolle. Von ihnen stammt die Liebe zum Kochen und Backen. Besonders prägend: die gemeinsamen Stunden mit der Großmutter. Mit ihr bäckt Doris als kleines Kind viele Kuchen, Kekse und Süßigkeiten. Sie lernt Handgriffe und Tipps, die nicht in Büchern stehen. Als heute 31-Jährige gibt sie ihre persönlichen Erfahrungen virtuell weiter - auf dem Food-Blog . Sie verbindet altbewährte Küche mit aktuellen Food-Trends, schreibt über die perfekte Zubereitung von Spargelcremesuppe ebenso wie über die bunte Vielfalt von Cupcakes. Zwischen die Rezepte mischen sich auch immer Betrachtungen aus dem Leben der gelernten Architektin. Im Kurzinterview steht sie uns Frage und Antwort.

Seit wann gibt es deinen Blog und warum magst du das Bloggen so?
Auf "Genusskochen" schreibe ich seit Juni 2011. Zu Beginn wollte ich einen ausschließlich auf Food spezialisierten Blog führen. Ich backe und koche leidenschaftlich gerne und wollte diese Gerichte teilen. Eines Tages dachte ich mir aber, dass ich auch andere Sachen aus meinem Leben zeigen möchte. Und deshalb biete ich neben Rezepten auch eine Prise aus meinem Leben. Hauptthema ist und bleibt dabei weiterhin das Kochen und Backen. Dank des Schreibens habe ich viele wunderbare Plattformen entdeckt und viele Leser virtuell kennen gelernt. Allein deshalb ist meine Freude an "Genusskochen" fast drei Jahre später immer noch so groß wie am Anfang.

Lieblingsgericht: Bananenschnitte

Woher nimmst du die Inspiration für all die schönen Rezepte?
Ich habe unterschiedliche Inspirationsquellen. Neben unzähligen Koch- und Backbüchern - und ich finde immer ein neues, das ich unbedingt haben will – werde ich durch andere Blogs und Kochzeitschriften inspiriert. Aber nicht zu vergessen sind die Familienrezepte. Sie bringen besondere Erinnerungen an die Kindheit zurück, auch wenn ich die Rezepte selten so gut hinbekomme wie meine Mutter oder Großmutter.

Hast du ein Lieblingsrezept, das du unseren Lesern vorstellen möchtest?
Die Bananenschnitte - ich liebe sie! Und sie hat schon Tradition bei uns in der Familie. Jedes Jahr zu Ostern hat sie meine Oma selbst gemacht. Inzwischen backe ich sie zum Fest - und meistens auch nur aus diesem Anlass. Die Freude darauf ist umso größer.

>> Zum Rezept für Bananenschnitte

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved