Tellerrand

Food-Blog mit Rhythmusgefühl: The Whitest Cake Alive

Sarah Krecker
Food-Blog mit Rhythmusgefühl: The Whitest Cake Alive
The Whitest Cake Alive: Sonja Lukendas Passion seit Juli 2012

Sonja Lukenda schwingt gerne den Rührstab, besonders zu guter Musik. Eine ihrer Lieblingsbands, The Whitest Boy Alive, inspirierte sie auch zum Blognamen The Whitest Cake Alive. Mit Elektro Pop im Ohr bäckt sie zauberhafte Kuchen für alle Intoleranten dieser Welt.

Auf einen Backstil lässt sich Food-Bloggerin Sonja Lukenda nicht beschränken. Sie bäckt vegan, aber auch mit tierischen Produkten und zeigt lactose- wie auch fructosearme Alternativen auf. Bei allem achtet Sonja Lukenda, die selbst unter einer Fructoseintoleranz leidet, auf das gewisse Etwas. Sie kombiniert Salziges und Süßes, Blumiges und Cremiges. Ihre Backwerke stellt sie seit knapp zwei Jahren auf The Whitest Cake Alive vor - und sie tragen schön klingende Namen wie Rhabarber-Creme-Fraiche-Kuchen mit Rosensahne oder Zitronen-Käsekuchen mit Heidelbeer-Rosmarin Topping.

Mit The Whitest Cake Alive verbindet die junge Stuttgarterin nicht nur ihre Liebe zum Backen. Wenn sie in der Küche mit Zutaten experimentiert, läuft stets Musik im Hintergrund. Wie bei der Rezeptauswahl lässt sich Sonja Lukenda auch hier in keine Schublade schieben. Ihre musikalischen Vorlieben reichen von Hard Rock bis zum Electro Pop der Bands Nouvelle Vague und The Whitest Boy Alive. Letztere inspirierte sie auch zum Blognamen. "Wenn ich allerdings eine Torte backe und dekoriere, dann passt dazu eher nicht ein Song wie "Psycho" von System Of A Down", ergänzt Sonja Lukenda. Im Interview mit LECKER.de spricht sie über ihre Zeit vor dem Bloggen, ihre Inspirationen und ihren Lieblingskuchen.

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich habe vor The Whitest Cake Alive bereits ein Jahr ehrenamtlich für ein Onlinemagazin Kolumnen geschrieben. Dabei habe ich gemerkt, dass mir das Schreiben Spaß bringt. Leider konnte ich dort aber nicht immer übers Essen schreiben – da hätten meine Kollegen vermutlich irgendwann genervt mit den Augen gerollt.

Was gefällt dir am Bloggen?

Ich kann all das verbinden, was ich gerne tue. Ich kann kreativ sein kann und andere Menschen mit den gleichen Interessen erreichen. Da kommt unheimlich viel zurück! Ich habe schon viele tolle Menschen durch den Blog kennengelernt und schöne Erfahrungen gemacht.

Woher nimmst du die Inspiration für deine abwechslungsreichen Rezepte?

Die Inspiration finde ich überall: in Büchern, Zeitschriften, Familienrezepten, auf anderen Food-Blogs, bei Gesprächen, auf dem Markt, auf Reisen. Manchmal fällt mir sogar bei bestimmten Farbkombinationen etwas ein, aus dem ich ein Rezept basteln könnte. Die Inspiration liegt manchmal tatsächlich auf der Straße, aber bitte nicht wörtlich nehmen.

Lieblingsrezept: Malzbier-Schokoladen Gugelhupf

Hast du ein Lieblingsrezept, das du unseren Lesern vorstellen möchtest?

Mein absoluter Lieblingskuchen ist zurzeit der schokoladigste und fluffigste Malzbier-Schokoladen Gugelhupf alive. Zu dem habe ich schon viele positive Rückmeldungen erhalten und den muss man einmal gebacken haben, wenn man auf Schokoladenkuchen steht. Ich habe ihn zwar zum perfekten Kuchen für echte Kerle auserkoren, aber natürlich schmeckt er auch den Mädels hervorragend und gar nicht groß nach Bier. Es ist einfach ein super Kuchen! >> Hier geht's zum Lieblingsrezept

Was machst du am liebsten, wenn du nicht gerade bäckst?

Oh, da gibt es vieles! Ich treffe mich gerne mit Freunden, gehe auf den Flohmarkt, mache Fotos, lasse mich treiben, lese, lerne, arbeite, verreise, tanze oder lege auf dem Balkon die Füße hoch. Dann schalte ich auch sämtliche Internetaktivitäten ab. Langweilig wird es jedenfalls nie - viel zu tun, gibt es immer mehr.

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved