Fränkisches Rinder-Sauerfleisch

Fränkisches Rinder-Sauerfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 g   Suppengemüse  
  • 1   Zwiebel  
  • 1/8 l   Obstessig  
  • 1/8 l   Rotwein  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 8   Wacholderbeeren  
  • 500 g   Rinderschulter  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Mehl  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Gewürznelken  
  •     zwei Stiele Majoran 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • 1 EL   schwarze Pfefferkörner  
  • 1   cm Zimtstange  
  • 1 EL   Schnittlauchröllchen  
  • 50 g   Honigkuchen  
  • 1   Teefilterbeutel  
  •     Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Suppengemüse schälen bzw. putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Essig, Rotwein und 1/8 Liter Wasser in einen Topf geben. Gemüse, 1 Lorbeerblatt und vier Wacholderbeeren zufügen und einmal aufkochen lassen.
2.
Erkalten lassen. Rindfleisch mit Küchenpapier abtupfen und in Würfel schneiden. Zum Essig-Rotweinsud geben und 1-2 Tage darin ziehen lassen. Fleisch und Gemüse abgießen und gut abtropfen lassen (Sud dabei auffangen).
3.
Zusammen im heißen Butterschmalz rundum anbraten. Tomatenmark und Mehl zufügen und unter Rühren anbraten lassen. Marinade angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Restliche Gewürze und Kräuter in einen Teefilterbeutel geben und mit Küchengarn zubinden.
4.
Gewürzbeutel zum Fleisch geben und 30-35 Minuten garen. Anschließend herausnehmen. Honigkuchen in Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Ca. 10 Minuten mitgaren. Fleisch mit Salz und Pfeffer eventuell nachwürzen.
5.
Dazu schmecken Schupfnudeln.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 6,58 Prime-Versand
Sie sparen: 2,41 EUR (27%)
Vegan für Faule
UVP:
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Crêpes-Maker
UVP: EUR 39,99
Preis: EUR 29,30 Prime-Versand
Sie sparen: 10,69 EUR (27%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved