Französische Apfeltarteletts

Französische Apfeltarteletts Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (450 g; 6 Scheiben à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 EL  Walnusskerne 
  • 6 (à 100 g)  kleine Äpfel 
  •     Saft 1 Zitrone 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Mesp. gemahlener Ingwer 
  •     Pergamentpapier oder Fett und Paniermehl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Inzwischen Marzipan in kleine Stücke schneiden. Walnüsse mahlen. 1 Ei trennen. Eiweiß, ganzes Ei, Marzipan und Walnüsse glatt rühren. Äpfel waschen. Dicht an dicht in Scheiben schneiden, dabei als Apfelform erhalten. Mit Zitronensaft beträufeln. Blätterteigscheiben jeweils quer halbieren. Teighälften ca. 2 cm größer ausrollen. 6 Tartelettförmchen (ca. 100 ml Inhalt) mit Pergamentpapier auslegen oder fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Je 2 Hälften locker übereinandergelegt in Förmchen legen. Marzipancreme darin verteilen. Äpfel hineindrücken. Mit verquirltem Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) auf unterer Schiene 20 -25 Minuten backen. Eventuell zudecken. Nur lauwarm abkühlen lassen. Sahne anschlagen und mit Vanillin-Zucker und Ingwer abschmecken

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved