Französisches Knoblauchhähnchen

Aus LECKER 38/2006
Französisches Knoblauchhähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)  
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 2   Knoblauchknollen  
  • 1 Bund   Salbei  
  •     Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Hähnchen innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Keulen mit Küchengarn zusammenbinden. Auf die Fettpfanne des Backofens setzen, 250 Milliliter Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) eine Stunde braten. Zitrone waschen, in Stücke schneiden. Knoblauchknollen halbieren. Nach 30 Minuten der Garzeit Zitrone und Knoblauch um das Hähnchen herum verteilen. Weitere 150 Milliliter Wasser zugießen. Salbei waschen, trocken tupfen. Zehn Minuten vor Ende der Garzeit darüberstreuen. Hähnchen während des Bratens immer wieder mit dem Bratensaft bestreichen. Bauernbrot dazureichen, den gebackenen Knoblauch daraufstreichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 21g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
UVP: EUR 38,88
Preis: EUR 27,22 Prime-Versand
Sie sparen: 11,66 EUR (30%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved