Französisches Knoblauchhähnchen

Aus LECKER 38/2006
Französisches Knoblauchhähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)  
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 2   Knoblauchknollen  
  • 1 Bund   Salbei  
  •     Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Hähnchen innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Keulen mit Küchengarn zusammenbinden. Auf die Fettpfanne des Backofens setzen, 250 Milliliter Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) eine Stunde braten. Zitrone waschen, in Stücke schneiden. Knoblauchknollen halbieren. Nach 30 Minuten der Garzeit Zitrone und Knoblauch um das Hähnchen herum verteilen. Weitere 150 Milliliter Wasser zugießen. Salbei waschen, trocken tupfen. Zehn Minuten vor Ende der Garzeit darüberstreuen. Hähnchen während des Bratens immer wieder mit dem Bratensaft bestreichen. Bauernbrot dazureichen, den gebackenen Knoblauch daraufstreichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 21g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

 
 
 

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved