Friedenspfeifen mit Käse-Schinken und Avocadofüllung

Aus LECKER 5/2016
Friedenspfeifen mit Käse-Schinken und Avocadofüllung Rezept

Zutaten

Für Stück(e)
  • 1 Pck. (à 250 g)  Filo- oder Yufkateig (10 Blätter; Kühlregal; z.B. von Tante Fanny) 
  • 150 g (Stück)  Gouda 
  • 1   Avocado 
  • 100 Doppelrahmfrischkäse 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 10 Scheibe/n (dünn)  Kochschinken (ca. 150 g) 
  • 10 EL  Öl 

Zubereitung

45 Minuten ( + 10 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Teigblätter bei Raumtemperatur 15–20 Minuten in der Packung ruhen lassen. Inzwischen für die Käse-Schinken-Füllung Gouda grob reiben. Für die Avocado­füllung Avocado halbieren, den Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale ­lösen. Frischkäse, Avocado und Zitronensaft mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Ein leicht angefeuchtetes Küchentuch auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, ein trockenes Tuch darauflegen. Teigblätter entrollen, quer halbieren und auf die vorbereiteten Tücher legen. Mit einem Küchentuch abdecken.
3.
Nacheinander die Hälfte der Teigblätter mit Schinken belegen und mit Gouda bestreuen. Die andere Hälfte Teigblätter mit Avocadocreme bestreichen, dabei jeweils rundherum ca. 4 cm Rand frei lassen. Ränder der kurzen Seiten über die Füllung schlagen und die Teig­stücke von einer langen Seite her eng aufrollen.
4.
Nach und nach Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Rollen darin portionsweise ca. 4 Minuten rundherum braten. Die Friedenspfeifen anrichten. Schmecken warm und kalt.

Ernährungsinfo

20 Stück(e) ca. :
  • 160 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved