Frikadellchen zu lauwarmem Kartoffel-Gurken-Ragout

Aus LECKER 5/2017
Frikadellchen zu lauwarmem Kartoffel-Gurken-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  große Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 500 Schweinemett 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  • 1/2   Salatgurke 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2-3 EL  Obstessig 
  • 100 saure Sahne 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. 2 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. 400 ml Wasser zugießen, aufkochen, Brühe einrühren. Kartoffeln darin zugedeckt 8–10 Minuten garen.
2.
Mett zu 8 Frikadellen formen. In 2 EL heißem Öl in einer Pfanne ca. 8 Minuten braten.
3.
Inzwischen Radieschen putzen, waschen, in Spalten schneiden. Gurke waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Radieschen und Gurke zugeben, kurz ziehen lassen. Saure Sahne unterrühren. Ragout nach Wunsch mit Kresse bestreuen, zu den Frikadellen essen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 34g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved