Frischkäse selber machen mit cleverem Küchenhelfer

Frischkäse selber machen mit cleverem Küchenhelfer
Behälter und Sieb zum Frischkäse selber machen., Foto: PR

Als Brotaufstrich, für Käsekuchen oder Nudelsoßen – cremiger Frischkäse ist ein echtes Multitalent. Mit dem neuen Frischkäsezubereiter von Cuisipro können Sie jetzt aus handelsüblichem Joghurt ganz einfach Frischkäse selber machen.

Der Frischkäsezubereiter besteht aus einem Plastikbehälter mit Deckel und einem speziell gestalteten, feinen Sieb. Zum Frischkäse selber machen einfach bis zu drei Tassen handelsüblichen Joghurt in das Sieb geben, den Behälter verschließen und je nach gewünschter Konsistenz bis zu 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Molke abgießen und den fertigen Frischkäse herausnehmen. In dem Behälter verpackt hält sich der selbst gemachte Frischkäse im Kühlschrank bis zu zwei Wochen.

Der clevere Küchenhelfer zum Frischkäse selber machen von Cuisipro ist für ca. 22 Euro im Fachhandel erhältlich.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved