Frozen Mango-Cheesecake

Aus LECKER 12/2015
Frozen Mango-Cheesecake Rezept

Zutaten

Für für  8–10  Personen
  • 50 gesalzene geröstete Macadamianüsse 
  • 25 Butter 
  • 100 Vollkornhaferkekse 
  • 2–3 (ca. 1 kg)  reife Mangos 
  • 1 EL  + 160 g Zucker 
  • 1 EL  Limettensaft 
  • 400 Ricotta 
  • 300 Schmand 
  • 1   Bio-Limette 
  •     Frischhaltefolie 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Kastenform (25 cm lang;  1⁄4 l Inhalt) mit Folie auslegen. Macadamias fein hacken. Butter schmelzen. Kekse in einen großen Gefrierbeutel geben. Beutel verschließen. Mit einer Kuchenrolle so oft darüberrollen, bis die Kekse zerbröselt sind.
2.
Butter, Keksbrösel und Nüsse verkneten. In die Form geben und zum Boden andrücken. Ca. 20 Minuten einfrieren.
3.
Mangos schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden. 1⁄4 Mango zugedeckt kalt stellen. Rest Fruchtfleisch klein schneiden und in einen hohen Rührbecher geben. 1 EL Zucker und 1 EL Limettensaft zugeben.
4.
Mit einem Stabmixer cremig pürieren.
5.
160 g Zucker mit Ricotta und Schmand kurz verrühren. Hälfte der Ricottamasse auf den Keks­boden geben. Mangopüree darauf verteilen. Rest Ricottamasse daraufgeben. Mit Gabel oder Teelöffel strudeln.
6.
Zugedeckt mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, einfrieren.
7.
Frozen Cheesecake ca. 20 Minuten vor dem Servieren antauen lassen. Aus der Form stürzen, Folie entfernen. Übrige Mango in dünne Scheiben schneiden. Limette heiß waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden.
8.
Frozen Cheesecake damit verzieren.

Ernährungsinfo

8 für  8–10  Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved