Frühlingshafter Mairübchen-Eintopf mit Kasseler

Frühlingshafter Mairübchen-Eintopf mit Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 350 Möhren 
  • 500 Mairübchen 
  • 1 (ca. 200 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 350 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 klare Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1   Topf Kerbel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Kerbel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen, putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Rüben schälen, putzen, waschen und in Stifte schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kasseler waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Kasseler darin goldbraun anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten. Möhren und Porree dazugeben und unter Rühren mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Nach ca. 8 Minuten Erbsen, Rübenstifte und Kasseler zufügen. Kerbel waschen, trocken tupfen und fein hacken. Zum Eintopf geben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit Kerbel garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved