Frühlingsrollen mit Apfel, Marzipan und Sultaninen

Frühlingsrollen mit Apfel, Marzipan und Sultaninen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 8   tiefgefrorene Frühlingsrollenblätter (à 14 g; 215 x 215 mm) 
  • 250 ml  Milch 
  • 1/2 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 4 EL  Zucker 
  • 2   Äpfel 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 100 Sultaninen 
  • 1/2 Sonnenblumenöl 
  •     Zimtzucker 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Frühlingsrollenblätter auftauen lassen. Milch, bis auf 4 EL, aufkochen. Soßenpulver, übrige Milch und 4 EL Zucker glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Soße kühl stellen
2.
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Spalten schneiden. Marzipan der Länge nach in 8 Scheiben schneiden
3.
Frühlingsrollenblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. In die linke untere Ecke je 1 Scheibe Marzipan, 1/8 der Apfelspalten und ca. 1/8 der Sultaninen geben, dabei zur Spitze ca. 4 cm frei lassen. Ränder mit Wasser bepinseln. Spitze über die Füllung schlagen. Ecken von beiden Seiten zur Mitte hin überschlagen und zu einer festen Rolle aufrollen
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Rollen portionsweise unter Wenden im heißen Öl ca. 6 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frühlingsrollen und Vanillesoße auf Tellern anrichten. Mit Zimtzucker bestreuen

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved