Frühlingssalat mit Radieschen und Ei

Frühlingssalat mit Radieschen und Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1   Beet Kresse  
  • 1 (150 g)  Becher stichfeste saure Sahne  
  • 1/2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1   Kopfsalat  
  • 1/2 Bund   Radieschen  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie hacken. Kresse vom Beet schneiden. Saure Sahne, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Zwiebel und 2/3 Kräuter unterrühren
3.
Kopfsalat putzen, waschen und trocken schleudern. In mundgerechte Stücke zupfen. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Eier hacken. Salat, Radieschen, Eier und Sahne-Dressing locker mischen. Mit restlichen Kräutern bestreuen
4.
Getränk: Mineralwasser

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved