Frühstücksauflauf mit Beeren – so geht‘s

Ein warmes Frühstück ist genau das Richtige für einen gemütlichen Start ins Wochenende und auch zum Brunch eine tolle Idee. Warum also nicht einmal die klassischen Zutaten für Porridge im Ofen überbacken? So entsteht im Handumdrehen ein köstlicher Frühstücksauflauf für die ganze Familie!

So wird's gemacht

Zutaten für 4 Personen

  • 180 g zarte Haferflocken
  • 40 g gehackte Walnüsse
  • 40 g gehackte Cashews
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp Kardamom
  • 1/2 TL Salz
  • 475 ml Milch
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 30 g weiche Butter
  • 1 Banane
  • 150 g TK-Beeren

Zubereitung

  1. Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Hälfte der Nüsse in eine Schüssel geben und zusammen mit Haferflocken, Backpulver, Kardamom, Zimt und Salz gut mischen.
  3. In einer anderen Schüssel Sirup, Milch, Ei, die Hälfte der Butter und Vanilleextrakt verquirlen.
  4. Banane in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Bananenscheiben und die Hälfte der Beeren auf dem Boden einer eingefetteten Auflaufform verteilen.
  5. Hafermischung darüber geben. Anschließend gleichmäßig die Milchmischung darüber gießen.
  6. Die restlichen Bananen, Beeren und Nüsse rüberstreuen. Alles mit der restlichen Butter beträufeln.
  7. Rund 40 Minuten backen – fertig!

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved