Frühstückstoasties mit Eggs Benedict

Frühstückstoasties mit Eggs Benedict Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8 Scheibe/n  Frühstücksspeck 
  • 4 EL  Essig 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 2   Weizen-Toasties 
  • 1 Pck. (à 150 g)  Sauce Hollandaise 
  • 4 Halm(e)  Schnittlauch 
  •     Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. In einem Topf ca. 3 Liter Wasser aufkochen. Mit Essig würzen. Eier einzeln nacheinander in eine Tasse aufschlagen und einzeln ins siedende Wasser gleiten lassen. Ca. 4 Minuten siedend garen, dabei das Eiweiß mit Esslöffeln vorsichtig ans Eigelb drücken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Toasties halbieren und toasten. Sauce Hollandaise in einem kleinen Topf erwärmen. Toasties auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Speck auf die Toasties legen, Eier daraufsetzten und mit der Soße beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 4 Minuten überbacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Eier mit grobem Pfeffer und Schnittlauch bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved