Fusilli mit Tomatensosse und Chilibröseln

Aus LECKER 11/2016
Fusilli mit Tomatensosse und Chilibröseln Rezept-F8454903

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 2   Tomaten 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  • 100 Schlagsahne 
  • 400 kurze Nudeln (z.B. Fusilli) 
  • 3 Scheibe/n  Toast 
  • 2 Zweig/e  Rosmarin 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, würfeln. Knoblauch schälen. Frische Tomaten waschen, halbieren. Tomaten und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Tomaten herausnehmen. Zwiebel, Dosentomaten und Sahne zugeben, aufkochen, würzen.
2.
Nudeln in 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Brot zerbröseln. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen. Chili längs aufschneiden, entkernen, waschen, hacken. Alles in Butter anrösten. Tomatensoße pürieren. Nudeln abgießen, mit Soße, Tomaten und Bröseln anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved