Gans mit Apfel-Spekulatius-Füllung

Aus kochen & genießen 12/2015
Gans mit Apfel-Spekulatius-Füllung Rezept

Über Stunden bei niedriger Hitze gebraten, gelingt die Gans so zart wie nie. Für leckere Knusperhaut wird der Ofen erst zum Schluss hochgeschaltet

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertige Gans (ca. 5 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6   Zwiebeln 
  • 6   Äpfel 
  • 100 Spekulatius 
  • 3 EL  getrockneter Beifuß 
  • 2 Stiel/e  frischer Majoran 
  • 4   Möhren 
  • 400 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 2 EL  Speisestärke 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

465 Minuten
ganz einfach
1.
Gans innen und außen waschen, trocken tupfen. Fett aus der Bauchhöhle entfernen. Gans innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Für die Füllung 2 Zwiebeln schälen und grob würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Spekulatius zerbröseln. Mit Äpfeln, Zwiebeln und 2 EL Beifuß mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung in die Gans füllen, andrücken. Öffnung mit Spießchen zustecken und mit Küchengarn zubinden. Flügel mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
Gans auf die Fettpfanne setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/Umluft und Gas: s. Hersteller) ca. 7 Stunden braten. Ab und zu in die Keulenhaut stechen, damit Fett austritt.
4.
4 Zwiebeln schälen und vierteln. Möhren schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Nach der Hälfte der Bratzeit Zwiebeln, Möhren und 1 EL Beifuß um die Gans herum verteilen. Ca. 30 Minuten später 1⁄2 l heißes Wasser angießen.
5.
1 EL Salz in 100 ml Wasser auflösen. Gans auf ein Rost setzen. Fond aus der Fettpfanne durch ein Sieb in einen Topf gießen, dabei das Gemüse auf der Fettpfanne lassen. Fond etwas abkühlen lassen. Ofentemperatur hochschalten (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Gans auf dem Rost in den Backofen geben. Fettpfanne mit Gemüse darunterschieben. Gans ca. 1 Stunde weiterbraten und dabei alle 15 Minuten mit Salzwasser einstreichen.
6.
Für die Soße den Bratenfond entfetten. Geflügelfond und 100 ml Wasser zugießen, auf­kochen. Stärke und 5–6 EL Wasser glatt rühren. In den Fond rühren und ca. 1 Minute köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Dazu schmecken Rotkohl und Gnocchi.
7.
TIPP - So geht’s: TK-Gans auftauen Dithmarscher Gänse sind bundesweit im Supermarkt frisch oder tiefgefroren erhältlich. Um gefrorene Gänse im Kühlschrank aufzutauen, die Ver­packung entfernen, Geflügel auf einem Rost oder in einem großen Sieb über eine Auffangschale setzen. Mit Folie lose abdecken. Eine ganze Gans (4–5 kg) taut in ca. 36 Stunden auf, Keulen über Nacht. Auftauflüssigkeit weggießen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 63g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved