Garnelen-Reis-Pfännchen

Garnelen-Reis-Pfännchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200-250 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1   Tütchen gemahlener Safran 
  • 2   Zwiebeln 
  • 8-12 (ca. 200 g)  rohe Riesengarnelen 
  • 1/2   Chilischote 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 4-5 EL  TK-Erbsen 
  •     Zitrone, Dill und Chili 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in 1/2 l kochendes Salzwasser geben. Safran zufügen, zugedeckt 18-20 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen
2.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Garnelen, bis auf die Schwanzenden, aus der Schale lösen. Den schwarzen Darm entfernen. Garnelen waschen und trockentupfen. Chilischote putzen, der Länge nach aufschneiden und entkernen. Chili waschen und hacken. Tomaten putzen, waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Garnelen darin unter Wenden 3-4 Minuten braten. Mit Salz, Chili und Zitronensaft würzen. Reis, Erbsen und Tomaten zufügen, erhitzen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Alles evtl. in vier Pfännchen anrichten. Nach Belieben garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved