Gebackene Katzenzungen

Gebackene Katzenzungen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 60 Zartbitter-Schokolade 
  • 40 Butter 
  • 50 Zucker 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 20 Speisestärke 
  • 1/2 TL  Kakaopulver 
  • 1 Prise  Zimt 
  • 1 Prise  gemahlener Kardamom 
  • 75 weiße Kuvertüre 
  • 10 Kokosfett 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Butter und Zucker cremig rühren. Eigelb und die Hälfte der geschmolzenen Schokolade unterrühren. Mandeln, Speisestärke, Kakao und Gewürze mischen und kurz unterkneten. In Folie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen. Teig nochmals durchkneten. Mit leicht bemehlten Händen 6-7 cm lange Schlangen formen. Diese nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 7 Minuten backen, auskühlen lassen. Weiße Kuvertüre hacken und mit Kokosfett auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Schokostäbchen damit jeweils zur Hälfte überziehen, trocknen lassen. Übrige geschmolzene Zartbitterschokolade nochmals erwärmen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine sehr kleine Ecke abschneiden. Schokostäbchen damit verzieren. Trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 3 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

22 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved