Gebackene Maisküchlein

Gebackene Maisküchlein Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   rote Paprikaschote 
  • 1 Scheibe (ca. 100 g)  gekochter Schinken 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Gemüsemais 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 6 EL  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 125 Mehl 
  • 1 Öl zum Frittieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Schinken in sehr kleine Würfel schneiden. Mais in einem Sieb gut abtropfen lassen. Eier und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
2.
Mehl unter Rühren zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mais, Paprika und Schinkenwürfel unterheben. Öl zum Frittieren erhitzen. Aus der Maismasse esslöffelweise 12 Küchlein unter Wenden ca. 4 Minuten ausbacken.
3.
Küchlein auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved