Gebackene Rote Bete mit Blue-Cheese-Dip

Gebackene Rote Bete mit Blue-Cheese-Dip  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 Stiel(e)  oder 1 TL getrockneter Majoran 
  • 75 weiche Butter 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8   Rote Bete (à ca. 150 g) 
  • 100 Weichkäse mit Blauschimmel (z. B. Roquefort) 
  • 100 Crème fraîche 
  • 4–6 EL  Milch 
  • 2   Zwiebeln, 2 EL Mehl 
  • 1–2 EL  Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Majoran waschen, trocken tupfen und hacken. Butter, Knoblauch, Majoran und Zitronensaft mit einer Gabel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Rote Bete putzen und schälen (Achtung! Färbt stark – am besten Einmalhandschuhe anziehen). Rote Bete in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Rote Bete in 4 Portionen auf große Stücke Alufolie legen, dabei Buttermischung in Flöckchen dazwischen verteilen. Zu Päckchen verschließen.
4.
Im heißen Backofen ca. 45 Minuten backen.
5.
Inzwischen den Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit Crème fraîche und Milch zu einer glatten Soße verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In Mehl wenden und im heißen Öl knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
7.
Rote Bete aus der Folie nehmen und mit der flüssigen Butter auf Teller geben. Mit Blue-Cheese-Dip und Zwiebeln anrichten. Dazu schmeckt Bauernbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved