Gebackener Lachs zu Meerrettichrisotto und grünem Gemüse

Aus LECKER-Sonderheft 4/2015
Gebackener Lachs zu Meerrettichrisotto und grünem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 grüne Bohnen 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 300 Zucchini 
  • 3   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 200 Risottoreis (z. B. Arborio) 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1–2 EL  geriebener Meerrettich 
  • 50 geriebener Parmesan 
  • 300 TK-Erbsen 
  • 1 (750 g)  Seite frisches Lachsfilet mit Haut 
  • 50 Butter 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 60 Walnüsse 
  • 1   Bund/Töpfchen Petersilie 
  • 1 Bund  Dill 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Bio-Zitrone 
  •     Zucker 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Für das Gemüse Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden.
2.
Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Für den Risotto Gemüsebrühe in 800 ml kochendem Wasser auf­lösen. 1 EL Öl im Topf erhitzen. Je ca. die Hälfte Zwiebeln und Knoblauchzehen darin glasig dünsten. Reis zugeben. 2–4 Minuten rösten, bis er leicht knistert.
4.
Wein angießen, aufkochen. Bei schwacher Hitze köcheln, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Von der heißen Brühe so viel zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen insgesamt ca. 30 Minuten köcheln, dabei immer wieder etwas Brühe angießen.
5.
Meerrettich und Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten und evtl. mit Meerrettichchips verzieren.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved