Gebackenes Lachsfilet mit Senf-Dillkruste auf gedünsteten Mairübchen und Lauchzwiebeln

Gebackenes Lachsfilet mit Senf-Dillkruste auf gedünsteten Mairübchen und Lauchzwiebeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 600 g   Mairübchen  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 75 g   Dijon-Senf mit Honig  
  • 500 g   Lachsfilet (auf Haut) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3–4 EL   Olivenöl  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Zitronenmelisse und Zitronenscheiben 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mairübchen putzen, schälen und in Spalten schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Dill und Senf verrühren. ##Fisch## waschen, trocken tupfen, in 8 Tranchen schneiden und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Oberseite mit Senf-Dillmischung einpinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12–14 Minuten backen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Mairübchen zufügen und unter Wenden darin ca. 5 Minuten dünsten. Lauchzwiebeln zufügen und weitere 2–3 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fisch aus dem Ofen nehmen. Gemüse und je 2 Fischtranchen auf Tellern anrichten.
4.
Mit Zitronenscheiben und Zitronenmelisse garnieren. Dazu schmeckt Kräuterbutter-##Baguette##.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1720 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
 
Preis: EUR 99,90
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved