Gebratene Hähnchenfilets an Apfelrisotto

Gebratene Hähnchenfilets an Apfelrisotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Schalotten (à ca. 30 g) 
  • 3 EL  Öl 
  • 200 Risottoreis 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 500 ml  Geflügelfond (Glas) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 4   kleine Stangen Porree (Lauch) 
  • 1 (ca. 250 g)  großer Apfel 
  • 1-2 EL  Honig 
  • 100 Schlagsahne 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 20 Butter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Schalotte bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Apfelsaft ablöschen und ca. 1 Minute einkochen.
2.
Fond nach und nach zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Fond immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30-35 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen, Hähnchenfilets von beiden Seiten scharf anbraten, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 8-10 Minuten garen.
4.
Porree putzen, Grün großzügig abschneiden. Porree gründlich waschen. Im Salzwasser 6-8 Minuten bei schwacher Hitze garen. Apfel waschen, evtl. schälen vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
5.
Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Apfelwürfel zum Reis geben, mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Mit Sahne verfeinern. Porree herausnehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Butter in Flöckchen darübergeben.
6.
Apfelrisotto mit Porree und Hähnchenfilet auf Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved