Gebratene Roastbeefröllchen gefüllt mit Mozzarella und getrockneten Tomaten

Aus LECKER 20/2010
Gebratene Roastbeefröllchen gefüllt mit Mozzarella und getrockneten Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 12   paprikagefüllte Oliven 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 12 Scheiben  Baguette (à ca. 15 g) 
  • 150 Mozzarella-Käse 
  •     einige Salatblätter 
  • 12 Scheiben  Roastbeef (à ca. 30 g) 
  • 150 Sour Cream 
  • 12   Holzstäbchen oder Zahnstocher 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Getrocknete Tomaten und Oliven getrennt abtropfen lassen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. 6 Brotscheiben darin unter Wenden 3-4 Minuten goldbraun rösten. Restliche Brotscheiben in 1 Esslöffel Öl ebenso rösten.
2.
Inzwischen Mozzarella in kleine Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Brot herausnehmen und auskühlen lassen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Salat waschen und abtropfen lassen.
3.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Fleischscheiben mit Mozzarella und getrockneten Tomaten belegen und aufrollen. 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Fleischröllchen mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne geben und 1-2 Minuten braten.
4.
Danach rundherum goldbraun 3-4 Minuten weiterbraten. Inzwischen Sour Cream auf die Brotscheiben verteilen und mit Salat belegen. Oliven auf ein Ende der Holzstäbchen stecken. Fleischröllchen herausnehmen, kurz abtropfen lassen und mit den Holzstäbchen auf den Broten feststecken.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved