Gebratener Spargel in Parmaschinken mit Tomaten-Würfeln

Gebratener Spargel in Parmaschinken mit Tomaten-Würfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 grüner Spargel 
  •     (ca. 16 Stangen) 
  •     Salz 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  • 1 EL  Balsam-Essig 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1/2 Töpfchen  Majoran 
  • 16 Scheiben  Parmaschinken 
  • 1 EL  Butter oder 
  •     Margarine 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen, halbieren und entkernen.
2.
Fruchtfleisch würfeln. Weißweinessig, Balsamico, Salz und Zitronenpfeffer verrühren. Öl darunter schlagen und die Tomatenwürfel zufügen. Majoran waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Stiele zum Garnieren, Blättchen abzupfen.
3.
Spargel in je eine Scheibe Parmaschinken wickeln. Fett in einer Pfanne erhitzen und den Spargel unter Wenden ca. 2 Minuten goldbraun braten. Auf 4 Tellern anrichten und die Vinaigrette darüber verteilen.
4.
Mit Majoranblättchen bestreuen und mit Majoran garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved