Gedämpfter Spargel mit Kartoffelvinaigrette

Gedämpfter Spargel mit Kartoffelvinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 8 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 kg  grüner Spargel 
  • 4 EL  Weinessig 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Honig 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, je nach Größe halbieren. In einem breiten Topf oder Bräter mit Dämpfeinsatz bis zur Unterseite des Einsatzes Wasser einfüllen. Mit Salz und Zucker kräftig abschmecken. Zitrone in Scheiben schneiden, in den Sud geben und aufkochen. Kartoffeln in den Dämpfeinsatz legen und im geschlossenen Topf über dem leicht köchelnden Sud im Dampf ca. 30 Minuten garen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Nach 20 Minuten Garzeit Spargel zu den Kartoffeln geben. Fertige Kartoffeln aus dem Dämpfeinsatz nehmen und mit einer Gabel zerdrücken. Für die Vinaigrette 100 ml Sud, Essig, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Zwiebel, Kartoffeln und gehackte Petersilie, bis auf etwas zum Garnieren, unter die Vinaigrette rühren. Spargel und Soße auf Tellern anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen
2.
Bild 01 - und mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved