Gedeckter Apfelkuchen - so geht's!

Zutaten für gedeckten Apfelkuchen

Ein echter Klassiker!

Oben und unten zarter Mürbeteig und dazwischen fruchtiges Kompott - gedeckter Apfelkuchen ist einer der beliebtesten Apfelkuchen überhaupt. Neben seinem wunderbaren Duft sorgt die Kuchendeko aus süßem  Zuckerguss und gehackten Pistazien dafür, dass gedeckter Apfelkuchen zu einem unwiderstehlichen Leckerbissen auf der Kaffeetafel wird. Mit einem Klecks kühler Schlagsahne und einer Tasse Kaffee ist das Kuchenglück perfekt.

Gedeckter Apfelkuchen - Zutaten für ca. 16 Stücke:

50 g Pistazienkerne, 1 Bio-Zitrone, 2 kg Äpfel (z. B. Boskop), 225 g Zucker, 5 EL Ahornsirup, 200 ml Apfelsaft, 2 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" zum Kochen, 1 TL Zimt, 375 g Mehl, 200 g kalte Butter, 1 Ei + 1 Eigelb (Größe M), 1 Prise Salz, 25 g Paniermehl, 1 TL Schlagsahne, 200 g Puderzucker, Fett und Mehl für die Form, Mehl zum Bestäuben, Frischhaltefolie, 1 großer Gefrierbeutel (6 l Inhalt)

Äpfel entkernen

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 1:

50 g Pistazien hacken. Die Zitrone waschen, Hälfte der Schale fein abreiben, 1 Hälfte auspressen. 2 kg  Äpfel schälen, vierteln und entkernen.

Apfelwürfel mit Zitronensaft mischen

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 2:

Die Apfelviertel in Stücke schneiden und in einem großen Topf mit 3 EL Zitronensaft mischen, damit sie nicht braun werden.

Zucker den den Apfelwürfeln geben

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 3:

50 g Zucker, 5 EL Ahornsirup und 200 ml Apfelsaft zu den Äpfeln geben und verrühren. Alles unter Rühren aufkochen und zugedeckt 3-4 Minuten köcheln.

Fruchtsaft eindicken

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 4:

Das gekochte Obst auf ein großes Sieb gießen und den Saft auffangen. Den Saft zurück in den Topf gießen. 2 Päckchen Puddingpulver und ca. 12 EL Wasser verrühren. In den heißen Saft rühren. Erneut unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Äpfel, 1 TL Zimt und die Hälfte gehackte Pistazien unterrühren. Den Apfelkompott ca. 2 Stunden auskühlen lassen.

Mürbeteig ausrollen

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 5:

375 g Mehl, 175 g Zucker, 200 g kalte Butter in Stückchen, 1 Ei, 1 Prise Salz und Zitronenschale zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 1 1/2 Stunden kalt stellen.

Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Gefrierbeutel aufschneiden und ebenfalls leicht mit Mehl bestäuben. Den Mürbeteig nochmals kurz durchkneten. 1/3 des Teigs beiseitelegen. Das größere Teigstück auf dem Gefrierbeutel rund (36-38 cm Ø) ausrollen.

Mürbeiteig in die Springform geben

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 6:

Den ausgerollten Teig mithilfe des Gefrierbeutels in die Form legen und am Rand andrücken. Den Teig am Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Paniermehl bestreuen. Den Apfelkompott daraufgeben.

Teigdecke festdrücken

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 7:

Den restlichen Teig auf der Folie rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen und auf das Kompott legen. Die Ränder gut zusammendrücken. Im vorgeheizten Ofen auf unterer Schiene (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas Stufe 3) ca. 40 Minuten backen.

Eigelb und Sahne verquirlen. Den Kuchen damit bestreichen und bei gleicher Temperatur weitere 5-10 Minuten backen. Den Kuchen vom Rand lösen und in der Form auskühlen lassen.

Den fertigen Apfelkuchen mit Zuckerguss bestreichen

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 8:

200 g Puderzucker und 5-6 EL Wasser glatt rühren. Den Kuchen aus der Form lösen. Die Kuchenoberfläche und den Rand mit dem Zuckeruguss bestreichen.

Gedecker Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen - Schritt 9:

Den Apfelkuchen mit den restlichen Pistazien bestreuen, den Zuckerguss trocknen lassen und servieren.

Gedeckter Apfelkuchen schmeckt besonders gut mit einem Klecks Schlagsahne.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für gedeckten Apfelkuchen ? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Backen Sie doch auch mal Apfelkuchen mit Streuseln!

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved