Geflügelsalat auf Eisbergsalat

Geflügelsalat auf Eisbergsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (150 g)  Beutel tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananasringe 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1   Kopf Eisbergsalat 
  • 1 Töpfchen  Kerbel 
  • 2 EL  Salatmayonnaise 
  • 150 Magermilch-Joghurt 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Im heißen Öl von jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Ananas auf ein Sieb geben, den Saft dabei auffangen. Ananasringe in kleine Spalten schneiden. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Eisbergsalat putzen, waschen, vierteln und in feine Streifen schneiden.
3.
Kerbel waschen, von den Stielen zupfen und, bis auf einige Blättchen, grob hacken. Mayonnaise, Joghurt, gehackten Kerbel und 2 Esslöffel Ananassaft verrühren. Soße mit Salz, Pfeffer und Saft abschmecken.
4.
Hähnchenfleisch würfeln. Vorbereitete Zutaten, bis auf den Eisbergsalat, mit der Soße vermengen. Eisbergsalat auf einer Platte anrichten. Geflügelsalat darauf verteilen. Mit übrigem Kerbel garniert servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved