Gefüllte Kalbsbrust

Gefüllte Kalbsbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 150 g   Kalbsleber  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 4   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   mittelgroßer Apfel  
  • 1   Zweig Thymian  
  • 150 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 kg   flache Kalbsbrust (vom Fleischer die Knochen herauslösen und eine Tasche hineinschneiden lassen) 
  • 1 kg   kleine Möhren  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Zucker  
  • 3 EL   Speisestärke  
  • 1 Bund   Petersilie  
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

180 Minuten
1.
Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Leber waschen, trocken tupfen und grob hacken. Speck fein würfeln. 1 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und den Apfel in mittelgroße Würfel schneiden. Thymian waschen, trockenschüttteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Toastbrot ausdrücken, mit Hackfleisch, Leber, Speck-, Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, Apfel und Thymian zu einer glatten Masse verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kalbsbrust waschen und trocken tupfen und mit der Fleischmasse füllen. Öffung mit Holzspießchen verschließen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Zwiebeln schälen und vierteln. Kalbsbrust mit ca. 100 ml Wasser und den Zwiebelnvierteln in einen Bräter geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 1/2 Stunden schmoren. Nach und nach mit ca. 3/4 Liter heißem Wasser übergießen. Inzwischen Möhren putzen, schälen, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Zucker hinzufügen. Möhren darin kurz glasieren und mit 200 ml Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren im offenen Topf dünsten (ca. 8 Minuten), bis die Flüssigkeit auf 1/4 reduziert ist. In der Zwischenzeit Kalbsbrust warm stellen. Fond durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen lassen. Speisestärke mit 3 Esslöffel Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Möhren in der gehackten Petersilie schwenken. Mit dem angeschnittenen Braten auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit restlicher Petersilie garnieren. Soße extra servieren

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved